"Boyhood" ist Obamas Favorit

Wie das Magazin "Politico" berichtet, nannte US-Präsident Barack Obama "Boyhood" als seinen Lieblingsfilm des Jahres 2014. "Boyhood" erzählt vom Heranwachsen eines Buben in einer Scheidungsfamilie. Regisseur Richard Linklater drehte dafür zwölf Jahre lang regelmäßig mit denselben Schauspielern und darf sich berechtigte Oscar-Hoffnungen machen.
drehte dafür zwölf Jahre lang regelmäßig mit denselben Schauspielern und darf sich berechtigte Oscar-Hoffnungen machen. 



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen