"Braunschlag"-Nachfolger mit Palfrader und Ofczarek

Bild: ORF

Wegen des großen Erfolgs der bitterbösen Satire "Braunschlag" arbeitet Drehbuch-Autor und Regisseur David Schalko bereits an einem Nachfolger. Die Mini-Serie "Böses Geld" wird 2014 gedreht und das kongeniale Duo, Nicholas Ofczarek und Robert Palfrader, der sich "schon wahnsinnig" freut, ist mit von der Partie. Doch auch in "Bösterreich" sind die beiden bald zu sehen.

Wegen des großen Erfolgs der bitterbösen

Vom tiefsten Waldviertel ins gehobene Wien: Die neue Satire "Altes Geld" mit Burgtheater-Star Gert Voss in der Hauptrolle wird nächstes Jahr gedreht und hat es gerade noch geschafft, vom Filmfonds Wien mit 237.000 Euro gefördert zu werden.

Dass der Film Erfolg hat, wird wohl nicht angezweifelt, schließlich spielen in dem Streifen mit.

Spender-Leber gegen viel Geld

In der Mini-Serie geht es darum, dass der Hauptdarsteller (Gert Voss) - ein alternder Patriarch - auf der Suche nach einer Spender-Leber ist und im Gegenzug sein gesamtes Vermögen bietet. Das gebotene Geld schürt aber die Gier der Familie und so beginnt ein blutiger Wettlauf.

"Bösterreich"

ergründen Robert Palfrader („Schaut euch das an, es haut euch den Vogel raus“) und Nicholas Ofczarek in 80 (!) Rollen die Schattenseiten der Austro-Seele. Gedreht wird bis 13.12. im Burgenland.

Zu sehen gibt es die geniale Show ab April 2014.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen