"Charmed": Alyssa Milano äußert sich zum Remake

Schon länger spekulieren Fans über eine Neuauflage der Kultserie "Charmed". Anlässlich des bald anstehenden zehnten Jubiläums des Serien-Aus, gab Alyssa Milano ein Interview über ein mögliches Remake.

Schon länger spekulieren Fans über eine Neuauflage der . Anlässlich des bald anstehenden zehnten Jubiläums des Serien-Aus, gab Alyssa Milano ein Interview über ein mögliches Remake.

Im Gespräch mit "Entertainment Tonight" sagt die einstige "Phoebe"-Darstellerin, dass sie sich angesichts der vielen angekündigten und teils schon realisierten Serien-Remakes auch eines von "Charmed" vorstellen könnte "und wir sind alle total dabei."

Nach diesem Interview hat Milano allerdings via Twitter klar gestellt, dass CBS zwar an einem Reboot der zauberhaften Hexen arbeiten würde, aber ohne den Originalcast. Mehr könne sie dazu nicht mit Sicherheit sagen. 

fans! Nothing has been confirmed. CBS is developing a reboot without the original cast. That's all I know for sure.
— Alyssa Milano (@Alyssa_Milano)


With all the reunion shows it seems like would be a great choice since we have the most loyal and best fans ever. But... (Cont.)
— Alyssa Milano (@Alyssa_Milano)


I would imagine until CBS makes a decision on their reboot a true reunion type of show will not be happening due to CBS owning the rights.?
— Alyssa Milano (@Alyssa_Milano)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen