"Chicago Fire" geht in die zweite Runde

Bild: keine Quellenangabe
Am Montag, 12. Jänner, startet ab 20.15 Uhr auf VOX die zweite Staffel von "Chicago Fire".
Am Montag, 12. Jänner, startet ab 20.15 Uhr auf VOX die zweite Staffel von

Die Drama-Serie um die Feuerwehrleute und Rettungshelfer des Chicago Fire Department geht in die nächste Runde. Auch die zweite Staffel verspricht wieder viel Drama, emotionale Geschichten, aber auch jede Menge Witz und Charme:

Renee kehrt hochschwanger zurück nach Chicago. Sie und Severide suchen nach einer gemeinsamen Wohnung, doch Shay äußert Zweifel, dass das Kind tatsächlich von Severide ist. Alle Chiefs der Feuerwachen der gesamten Stadt werden unterdessen zusammengerufen. Da die Kosten der Feuerwehr reduziert werden müssen, wurde Mrs. McLeod eingestellt, um drastische Kürzungen durchzuführen und die Finanzen der Feuerwehrstationen im Auge zu behalten. Eine Wache wurde bereits geschlossen und auch Bodens Feuerwache steht auf der Abschussliste.

Die Feuerwehr wird indes zu einem Einsatz gerufen, doch wie sich herausstellt befand sich niemand in dem brennenden Haus. Da entdeckt Severide plötzlich seine Personalnummer an der Hauswand. Noch hält er es für einen Zufall, doch wenige Tage später steht sein Auto in Flammen. Wie es scheint, befindet er sich im Fadenkreuz eines Brandstifters.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen