"Conchita besser als DJ Ötzi und Andreas Gabalier"

Bild: ORF/ORF-S
ORF-Urgestein Sepp Forcher im "Heute"-Interview über sein neues Buch, die Lieblingsplätze in Österreich und Conchita Wurst.
.

"Heute": Was sind für Sie die schönsten Plätze in Österreich?

Sepp Forcher: "Jedes Bundesland hat wunderschöne Plätze. Was mich am meisten geprägt hat, waren die Berge. "

"Heute": Worum geht’s in Ihrem neuen Buch "Das Glück liegt so nah" (ab sofort im Handel)?

Forcher: "Es geht um Geschichten, die ich selbst erlebt habe, und darum, dass ich in dem Land wohne, in dem ich mich am wohlsten fühle. "

"Heute": Was würden Sie in Österreich gerne ändern?

Forcher: "Ich würde mir mehr Traditionsbewusstsein in der Schulbildung wünschen. Es sollte mehr Österreichkunde unterrichtet werden. "

"Heute": Was sagen Sie zu Conchita Wurst?

Forcher: "Conchita ist besser als Andreas Gabalier und DJ Ötzi zusammen. Die spielen die Heimatliebe nur und sind aufs Geld aus. Conchita war immer offen und ehrlich."

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: