"Das finstere Tal" mit Moretti feiert Premiere

Bild: Filmladen

Andrea Prochaskas mehrfach preisgekrönter Alpenwestern mit Sam Riley, Paula Beer und Tobias Moretti, "Das finstere Tal", feiert am Donnerstag, den 12. November um 20.15 Uhr in ORF eins, Premiere.

Andrea Prochaskas mehrfach preisgekrönter Alpenwestern mit Sam Riley, Paula Beer und Tobias Moretti, , feiert am Donnerstag, den 12. November um 20.15 Uhr in ORF eins, Premiere.

.

Die Verfilmung von Thomas Willmanns gleichnamigen Bestseller mit Sam Riley in der Hauptrolle des Greider ist eine furiose Mischung aus vielschichtigem Western und packendem Drama.

Ein düsteres Geheimnis kommt ans Licht

"Das finstere Tal" dreht sich um die eingeschworene Dorfgemeinschaft in einem karstigen Alpenhochtal am Ende des 19. Jahrhunderts. Die rigide Herrschaft des Brenner-Bauern und seiner Söhne bestimmt den Mikrokosmos dieses Epos von Schuld, Rache und Liebe - eine Welt, die sich mit dem harten Leben hoch oben arrangiert hat und ein düsteres Geheimnis deckt, das alles und jeden in seiner unbarmherzigen Umklammerung hält.

Unter der Regie von Andreas Prochaska brillieren Sam Riley mit seiner coolen, großartigen Präsenz als Greider und Paula Beer mit ihrer facettenreichen, eindringlichen Darstellung der Luzi zusammen mit dem hochkarätigen Cast um (auch in "Luis Trenker - Der schmale Grat der Wahrheit" am 18. November um 20.15 Uhr in ORF2), Clemens Schick, Florian Brückner bis zu Erwin Steinhauer und Hans-Michael Rehberg.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen