"Der letzte Bulle": Japanisches Remake kommt

Bild: keine Quellenangabe
Die deutsche Fernsehserie "Der letzte Bulle" mit Henning Baum in der Hauptrolle wird bald als japanisches Remake-Format über die Bildschirme laufen: Der Sender Nippon TV hat sich die Rechte jedenfalls schon erkauft.
Die deutsche mit Henning Baum in der Hauptrolle wird bald als japanisches Remake-Format über die Bildschirme laufen: Der Sender Nippon TV hat sich die Rechte jedenfalls schon erkauft.

wird in der japanischen Version von "Der letzte Bulle" Toshiaki Karasawa in die Hauptrolle schlüpfen. Der Manager von Nippon TV, Hiroyuki Ueno, sei jedenfalls begeistert von der Serie und freut sich schon auf die japanische Nachahmung: "Remakes sind (...) eine gute Gelegenheit, um den japanischen Publikum etwas Neues zu bieten und wir glauben, dass die Zeit reif ist für diese mutige und einzigartige Serie."

Das deutsche Original war von 2010 bis 2014 auf Sat.1 zu sehen. Laut dem Branchendienst "DWDL" wird die japanische Krimiserie noch im Sommer starten und auf den Namen "The Last Cop" hören.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen