"Der Spion und sein Bruder": Sehr derb, sehr lustig

Tief war Sacha Baron Cohen schon in "Borat" und "Der Diktator", und auch in seiner neuen Komödie "Der Spion und sein Bruder" (Originaltitel: "Grimsby") setzt der britische Brachialkomiker auf Gags aus der untersten Schublade. Typisch für Cohen: Der Film ist nicht nur derb, sondern auch extrem lustig.

Tief war , und auch in seiner neuen Komödie "Der Spion und sein Bruder" (Originaltitel: "Grimsby") setzt der britische Brachialkomiker auf Gags aus der untersten Schublade. Typisch für Cohen: Der Film ist nicht nur derb, sondern auch extrem lustig.

Was macht ein Topspion, der von einem Giftpfeil in den Unterleib getroffen wird? Ganz klar, er bittet seinen Bruder, ihm das tödliche Serum aus den Hoden zu saugen. Der Schmäh ist einer der harmloseren (!) in Sacha Baron Cohens neuem Streifen - und einer, der ansatzweise bereits im Trailer zum Film zu sehen ist.

Zu welchen Grauslichkeiten sich der Spion (Mark Strong) und sein Bruder (Cohen) noch hinreißen lassen, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Nicht nur, weil die Gags an der Grenze des Ertragbaren entlangschrammen, sondern auch, weil sie einfach zu gut sind, um sie vorwegzunehmen.

Waisen aus der Unterschicht

Der Plot des Film ist schnell erklärt: Seit Nobby im Kindesalter von seinem jüngeren Bruder Sebastian getrennt wurde, ist er auf der Suche nach ihm. Seine Zeit verbringt der Fußballproll und neunfache Vater aus dem nordenglischen Grimsby mit Saufgelagen und schwerst bedenklichen Erziehungsmethoden.

) verhindern will. Plötzlich wird Sebastian, seines Zeichens knallharter Geheimagent, selbst für den Mörder gehalten. Er begibt sich mit Nobby auf die Flucht...

Fazit

Allergisch auf körperlichen Humor, Political Incorrectness und verbale Engleisungen sollte man nicht sein, wenn man sich "Der Spion und sein Bruder" zu Gemüte führen möchte. Die derbe Kreativität und Unverfrorenheit des Films sind in jedem Fall bewundernswert und sorgen für viele großartige Lacher. In der deutschen Synchronisation gehen einige der Schmähs leider unter.

"Der Spion und sein Bruder" startet am 10. März 2016 in den österreichischen Kinos.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen