"Die Leute halten mich für cool, weil ich Tattoos habe"

Bild: www.photopress.at (www.photopress.at)
Schauspielerin Zoe Kravitz glaubt, dass die Leute sie nur wegen ihrer Tattoos cool finden.
Schauspielerin Zoe Kravitz glaubt, dass die Leute sie nur wegen ihrer Tattoos „cool” finden.
Den Körper der 28-jährigen Aktrice zieren eine große Anzahl von Tätowierungen, die die brünette Schönheit nun auch für den Grund dafür hält, dass die Leute sie anders wahrnehmen. So erklärte sie "The Times": "Die Leute halten mich für cool, weil ich Tattoos habe und bestimmte Kleidung trage". Ich habe mehr als 20 davon und habe ehrlich gesagt aufgehört, sie zu zählen. Wenn die Leute mich richtig kennen lernen, sind sie immer darüber verwundert, wie spießig ich bin."

US-Star gibt Beauty-Tipps

Erst vor kurzem hatte Zoe verraten, dass sie auf eine einfache Schönheitspflege setze: "Als ich jünger war, hatte ich einen sehr rebellischen Geist. Ich wollte einfach natürlich und albern und möglichst nie perfekt aussehen. Einfach wegen des Drucks. Auf dem roten Teppich wurde man immer wie eine Barbie-Puppe angeschaut, was mir sehr unangenehm war. Und ich habe mich dann dazu entschieden, alles so zu machen, wie ich es möchte. Ich habe einen Weg gefunden, mit dem ich mir mit meinem Aussehen Mühe gebe, aber mich immer noch wiedererkenne. Meine Zöpfe sind sehr pflegeleicht und ich benutze wenige Produkte."

Und auch in Sachen Schminke spare die Tochter von Lenny Kravitz bewusst: "Ich trage jeden Tag Make-Up, weil es einen frischer aussehen lässt und abdeckt. Man sieht nicht aus, als würde man ausgehen, aber es weckt das Gesicht auf. Aber wenn ich zu viel Zucker esse oder nicht genug schlafe, sehe ich es meiner Haut an."

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen