"Die Seer" bekommen Platz am Walk of Stars

"Die Seer" hinterließen stolz ihre Abdrücke für den "tipp3-Walk of Stars"
"Die Seer" hinterließen stolz ihre Abdrücke für den "tipp3-Walk of Stars"Bild: ehnpictures
Heute Nachmittag verewigten "Die Seer" ihre Handabdrücke für das "tipp3 Walk of Stars"-Museum. Ab 21. November ist die Band auf Österreich-Tour.
Bestens gelaunt fanden sich Fred Jaklitsch, Grunder und Mastermind, „The Voice" Sabine „Sassy" Holzinger und Astrid Wirtenberger, die „den Seer-Sound erst perfekt macht" zu

ihrem Date am „tipp3 Walk of Stars" ein.

Ort der Verewigung einer der erfolgreichsten Bands Österreichs: Das ORF Studio 3 am Kuniglberg, wo Die Seer fur die erfolgreiche TV-Show „9 Plätze – 9 Schätze" (Sendung am 26. Oktober) probten. In einem wahren Hände-Knäul hinterließen die drei Musiker ihre Abdrucke – sie werden rechtzeitig zu Saisonbeginn

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. 2019 im „tipp3 Walk of Stars"-Museum im Wiener Prater ausgestellt.

Ohne Zweifel gehören Die Seer seit langem zu den erfolgreichsten

Bands Österreichs, zahlreicher Gold- und Platin-Auszeichnungen fur alle ihre Alben inklusive. Legendär sind die

jährlichen Seer Open-Airs im heimatlichen Grundlsee, die einer Völkerwanderung gleichen.

Nachdem 2017 mit „Des olls is Hoamat" das bisher letzte Album erschienen ist, gehen Die Seer ab 21. November ein Monat auf große „Stad"-Österreich-Tournee. (vaf)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienBildPromis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen