"Doctor Who"-Folge von 1979 wird fertiggestellt

Doctor Who im Jahr 1977. Tom Baker und Leela Louis Jameson
Doctor Who im Jahr 1977. Tom Baker und Leela Louis JamesonBild: imago stock & people
Die BBC will eine nie beendete "Doctor Who"-Folge aus dem Jahr 1979 fertigstellen. Tom Baker wird erneut vor die Kamera geholt.
Die Produktion einer "Doctor Who"-Folge mit dem Titel "Shada" wurde im Jahr 1979 aufgrund eines Streiks abgebrochen. Diese Episode wurde daher noch nie im TV gezeigt. Eigentlich war sie damals als großes Finale der damaligen 17. Staffel geplant.

Nun wird die Folge von der BBC zusammengesetzt. Tom Baker, der damals den "Doctor" spielte, wurde für die Episode erneut vor die Kamera geholt. Damit die Szenen authentisch wirken, wurden für die neuen Szenen Kameras aus den 1970er Jahren eingesetzt und einige nie gedrehte Szenen durch animierte Sequenzen ersetzt. Auch das alte Set der Tardis und den damalige K9-Roboter holten die Verantwortlichen nochmal aus dem Archiv.

Am 4. Dezember kommt die Episode übrigens in Großbritannien als DVD und BluRay auf den Markt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.




(LM)



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVTV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen