"Eagles of Death Metal" sagen Wien-Konzert ab

Die kalifornische Band "Eagles of Death Metal" hat nach den Terror-Anschlägen in Paris ihre gesamte Europa-Tournee abgesagt, darunter auch das für 30. November geplante Konzert in der Wiener Arena.

Die kalifornische Band "Eagles of Death Metal" hat nach den ihre gesamte Europa-Tournee abgesagt, darunter auch das für 30. November geplante Konzert in der Wiener Arena.

gab die US-amerikanische Band "Eagles of Death Metal" nun offiziell bekannt, ihre restliche Europa-Tournee abzubrechen. Dies betrifft auch das für den 30. November geplante ausverkaufte Konzert in der Wiener Arena.

Medienberichten zufolge sei beim Massaker in der Pariser Konzerthalle auch ein Crew-Mitglied der Band getötet worden. U2 haben ihr geplantes Paris-Konzert ebenfalls bereits abgesagt und die kalifornische Band Deftones, die während der Anschläge im Bataclan war, bricht ihre restliche Tournee ab.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen