"Else" vom Praterstern: Strizzi-Café wird Hip-Treff!

Bild: Hertel Sabine
Als "Frau Else" vor einem Jahr starb, war das auch das Aus ihres Cafés in der Heinestraße 36 - nach 40 Jahren!

Als "Frau Else" vor einem Jahr starb, war das auch das Aus ihres Cafés in der Heinestraße 36 – nach 40 Jahren!

Am Freitag sperrt das Traditionslokal wieder auf. Gleich geblieben sind der Name "Café Else" und die Nähe zum Praterstern. Geändert hat sich die Ausrichtung. Wo einst Strizzis ihre G’schichtln besprachen, soll sich künftig hipperes Publikum treffen.

Garant dafür: das neue Betreiber-Duo Roland Schweizer, aus dem Rhiz bekannt, und Jörg Dreer (Donau, Sargfabrik, u.v.m.). Sie setzen auf alternative Musik und tschechisches Bier.

Infos: www.cafeelse.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen