"Escape Rooms" laden zum Detektivspielen ein

Wer sich schon immer einmal als Hobby-Detektiv versuchen wollte, dem ist ein Abstecher zu "Vienna Escape Hunt" unbedingt ans Herz zu legen. In sieben Räumen kann die ganze Familie rätseln und sich als Sherlock Holmes versuchen. "Heute.at" verlost Tickets!

Wer sich schon immer einmal als Hobby-Detektiv versuchen wollte, dem ist ein Abstecher zu "" unbedingt ans Herz zu legen. In sieben Räumen kann die ganze Familie rätseln und sich als Sherlock Holmes versuchen. "Heute.at" verlost Tickets!

Der Trend stammt ursprünglich aus Asien, fand jedoch schon bald seinen Weg nach Europa. Nun kann man auch in Wien-Landstraße (Landstraßer Hauptstraße 101/Bürozentrum 1/Top 2B) seine Fähigkeiten testen. 

Das Konzept ist einfach: Als Gruppe wird man in einen Raum gesperrt, aus dem man 60 Minuten Zeit hat wieder hinauszukommen. Die Hinweise, mit denen sich die nötigen Schlüssel finden lassen, sind in dem Raum versteckt und müssen innerhalb der vorgegebenen Zeit entschlüsselt werden. 

Sobald man in dem Raum steht, setzt sogleich der Ehrgeiz ein. Das erbarmungslose Ticken der Uhr im Nacken, löst man im Idealfall ein Rätsel nach dem anderen um am Ende die Tür aufschließen zu können. Die Schwierigkeit der Rätsel ist ideal - nicht unlösbar aber alles andere als einfach. Hat man einmal einen kleinen Durchhänger schaltet sich die Gamemasterin ein, die per Telefon kleine Hinweise gibt. 

Drei Räume laden zum Rätseln ein

Der Standort Escape Hunt Wien bietet drei verschiedene Spielthemen in sieben Räumen an. Das Spiel "Panik im Prater" stützt auf der Handlung des Films Hangover. Bei dem Spiel "Der dritte Mann" werden die Spieler ins Wien der Nachkriegszeit versetzt, bei "Mozarts Mysterium" gilt es das Geheimnis rund um den mysteriösen Tod des Komponisten zu lüften.

Nach dem  - hoffentlich gelösten - Spiel kann man die gesammelten Eindrücke in einer gemütlichen Lounge nochmal Revue passieren lassen, witzige Erinnerungsfotos als Sherlock Holmes verkleidet, sind besonders beliebt. 

Tickets gewinnen

Ratefüchse aufgepasst: "Heute.at" verlost drei Spiele für je vier Personen. Sie können bis 3. Juni 13.00 Uhr mitspielen. Wir drücken die Daumen!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen