"Eyjafjallajökull": Roadtrip & Kleinkrieg der Ex-Lover

"Eyjafjallajökull", das kommt selbst geübten Sprachakrobaten nur schwer über die Lippen. Leichter von der Zunge geht beispielsweise "Der neue Film mit Danny Boon, weißt eh, dem Komiker von den Sch'tis" oder der auf den Filmplakaten vorgeschlagene Alternativ-Titel "Der unausprechliche Vulkanfilm". Um den isländischen Vulkan Eyjafjallajökull geht es in der Komödie jedoch nur am Rande. Sein Ausbruch ist lediglich der Auslöser eines irren Roadtrips durch Europa, auf dem dem sich zwei ehemals verheiratete Franzosen nach allen Regeln der Kunst bekriegen.
"Eyjafjallajökull", das kommt selbst geübten Sprachakrobaten nur schwer über die Lippen. Leichter von der Zunge geht beispielsweise "Der neue Film mit " oder der auf den Filmplakaten vorgeschlagene Alternativ-Titel "Der unausprechliche Vulkanfilm". Um den isländischen Vulkan Eyjafjallajökull geht es in der Komödie jedoch nur am Rande. Sein Ausbruch ist lediglich der Auslöser eines irren Roadtrips durch Europa, auf dem sich zwei ehemals verheiratete Franzosen nach allen Regeln der Kunst bekriegen.

Wer nun schmunzelnd und im vermeintlichen Wissen, das Ende des Films bereits voraussehen zu können, mit dem Kopf nickt, sollte sich seiner Sache nicht zu sicher sein. "Eyjafjallajökull" ist keine dieser typischen Was-sich-liebt-das-neckt-sich-Romcoms, in denen die Ex-Lover sich schließlich in die Arme fallen und gemeinsam in den Sonnenuntergang reiten. Nein, Valérie () verabscheuen sich seit ihrer Trennung tatsächlich bis aufs Blut. Sie schrecken nicht davor zurück, die miesesten Tricks auszupacken, um sich gegenseitig auszustechen.

Aus Valéries und Alains kurzer, leidenschaftlicher Ehe ist seinerzeit ein Kind entsprungen, das mittlerweile zur jungen Frau gereift ist. Sogar den Mann fürs Leben hat Cécile (), den sie in seiner Heimat zu ehelichen gedenkt. Ihre Eltern sitzen zufällig im gleichen Flieger nach Korfu, der Vulkan-bedingt nicht weiter als bis Deutschland kommt. Auf der Weiterfahrt mit einem Mietauto versuchen beide, den jeweils anderen auszubooten und loszuwerden. Dabei hinterlassen sie ungewollt eine Spur der Zerstörung...

"Eyjafjallajökull" startet am 31. Juli in den österreichischen Kinos.

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen