Zeigt "Fantastic Beasts 2" ein Potter-Monster?

Das erste Bild der versammelten Hauptbesetzung des Fantasy-Streifens sorgt für eine interessante Theorie.

"In einem Jahr könnt ihr mit 'Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald' in die Zaubererwelt zurückkehren", hieß es auf dem offiziellene Twitter-Account des Films. Schurke Gellert Grindelwald (Johnny Depp) hat es also schon im zweiten Film der Reihe (nach "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", 2016) in den Titel geschafft. Auch auf dem Gruppenbild des Casts darf er nicht fehlen. Die Blicke aufmerksamer Potter-Fans zieht allerdings ein Neuankömmling auf sich...

Auf der linken Seite des Fotos beziehungsweise Videos ist neben Albus Dumbledore (Jude Law) und Credence Barebone (Ezra Miller) die Schauspielerin Claudia Kim zu sehen. Der Name ihrer Figur wurde noch nicht verraten, dafür wissen wir bereits, dass die 32-Jährige einen "Maledictus" spielen wird, "den Träger eines Blutfluchs, der ihr das Schicksal auferlegt, sich in ein Monster zu verwandeln." Bekannt ist zudem bereits, dass Kims Charakter zu den Attraktionen im "Circus Arcanus", einer Art fahrenden Freakshow, gehört.

Achtung, mögliche SPOILER!

"Digital Spy" hat nun eine interessante Theorie zur Identität von Kims Maledictus aufgestellt. In "Phantastische Tierwesen" war ein Plakat des Circus und darauf eine Liste der Attraktionen zu sehen. Eine der Beschreibungen lautete "The Enchanting Snake Girl" ("das bezaubernde Schlangenmädchen") - und sieht man sich Kims Beinkleider auf dem neuen "Fantastic Beasts 2"-Bild genauer an, erinnern diese stark an eine Schlangenhaut.

Bei dem Monster, in das sich Kims Figur verwandelt, dürfte es sich also um eine Schlange handeln. Ein solches Tier steht in den "Harry Potter"-Büchern und -Filmen bekanntlich im Dienst von Lord Voldemort. Möglicherweise liefert das neue Spin-off also eine Hintergrundgeschichte der Schlange Nagini... (lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KinoKinoEddie Redmayne

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen