"Fast & Furious" bekommt einen neuen Wrestler

Mit Dwayne "The Rock" Johnson hatte Vin Diesel so seine Probleme, nun kündigte er einen neuen starken Mann für die Filmreihe an.
"Fast & Furious" ist für schnelle Autos, gefährliche Stunts und Macho-Familienwerte, aber auch für seine Muskelberge bekannt. Einer davon kam dem Franchise vor Kurzem abhanden: Dwayne Johnson macht mit Jason Statham sein eigenes Ding und bringt im Sommer das Spin-off "Hobbs and Shaw" in die Kinos.



Dass The Rock danach auch im neunten Teil von "Fast & Furious" zu sehen ist, scheint derzeit eher unwahrscheinlich. Bei den Dreharbeiten zum letzten Film der Reihe soll es gehörig zwischen ihm und Vin Diesel gekracht haben.

CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Zur Freude der Fans hat Diesel aber geeigneten Ersatz parat. In einem Instagram-Video stellt der Schauspieler und Produzent einen prominenten Neuzugang vor.



"Leute, wie ihr wisst, denke ich immer an 'Fast' und an die Verantwortung, etwas Ikonisches zu erschaffen, das eure Loyalität verdient", erklärt Vin Diesel in dem Clip. "Ich weiß, es klingt verrückt, aber alle heiligen Zeiten habe ich das Gefühl, dass mir Pablo [der 2013 verstorbene Paul Walker, Anm.] da oben jemanden schickt. Einen weiteren Soldaten für den Kampf für die Wahrheit. Und heute kam jemand in unser Toretto-Fitnessstudio, den Pablo uns wohl mitgebracht hätte."



Dann schwenkt die Kamera auf John Cena, der verschwörerisch in die Kamera zwinkert. Cena machte wie Dwayne Johnson Karriere als Wrestler, bevor er ins Schauspielfach wechselte. Zuletzt war er unter anderem im "Transformers"-Spin-off "Bumblebee" im Einsatz. Noch ist seine Beteiligung am neuen "Fast & Furious" nicht offiziell, alles deutet jedoch auf eine Zusammenarbeit mit Vin Diesel hin.

"Fast & Furious 9" soll im Mai 2020 in den Kinos starten. (lfd)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
KinoFilmVin Diesel

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema