"Flüchtlingslager" direkt vor Karlskirche errichtet

43 Millionen Menschen sind derzeit weltweit auf der Flucht. Die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" will mit einer ganz besonderen Aktion auf das Elend der Heimatlosen aufmerksam machen: Mitten auf dem Karlsplatz wurde eine Zeltstadt aufgebaut, um einen Einblick in das Leben der Flüchtlinge zu geben.
43 Millionen Menschen sind derzeit weltweit auf der Flucht. Die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" will mit einer ganz besonderen Aktion auf das Elend der Heimatlosen aufmerksam machen: Mitten auf dem Karlsplatz wurde eine Zeltstadt aufgebaut, um einen Einblick in das Leben der Flüchtlinge zu geben.

TV-Star Dirk Stermann eröffnet die interaktive Ausstellung heute um 10 Uhr. Bis 7. Oktober stehen Experten Rede und Antwort. Infos:

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen