"Game of Thrones" ist beliebteste Netflix-Serie

Die Datenfirma "Parrot Analytics" hat eine Studie herausgegeben, welche die Nachfrage von Serieneigenproduktionen von Streamingdiensten wie Netflix, Amazon & Co erforscht: "Game of Thrones" führt das Ranking in allen untersuchten Ländern an.

Die Datenfirma "Parrot Analytics" hat eine Studie herausgegeben, welche die Nachfrage von Serieneigenproduktionen von Streamingdiensten wie Netflix, Amazon & Co erforscht: "" führt das Ranking in allen untersuchten Ländern an. 

nicht unter den Top-5 zu finden ist. 

Das Ergebnis in Großbritannien ist ähnlich: So tauschen lediglich OITNB und "True Detective" ihre Plätze. Statt "Silicon Valley" findet sich auf Platz 5 die HBO-Serie "Ballers". In Australien rangiert "Orange Is The New Black" auf dem zweiten Platz hinter "Game of Thrones", danach folgen "", "Ballers" und "House of Cards".

Amazon-Serien abgeschlagen

Eigenproduktionen des VoD-Anbieters Amazon liegen laut der Studie in allen drei Ländern noch etwas abgeschlagen hinter der Konkurrenz von Netflix und HBO. Lediglich  "Hand of God" mit Ron Perlman  in der Hauptrolle wird im Vergleich noch relativ gut nachgefragt.

In Zukunft könnte Amazon jedoch aufholen, immerhin wurde "" schon vor seinem Start am 20. November hochgelobt und von Fans mit Spannung erwartet, was sich auch bereits im Rahmen der Studie gezeigt habe. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen