"Game of Thrones"-Star ist neuer Batman

In der Serie "Titans" spielt allerdings der ehemalige Sidekick des Helden die erste Geige.
Im Kampf um den Eisernen Thron mischt Iain Glen seit Staffel eins als geächteter Ritter Jorah Mormont mit. Demnächst darf er einen der berühmtesten Helden der Comic-Geschichte verkörpern. In der Serie "Titans", im deutschsprachigen Raum auf Netflix zu sehen, wird Glen ab Season zwei keinen Geringeren als Bruce Wayne alias Batman verkörpern.



Der am 24. Juni 1961 in Edinburgh geborene Schauspieler gibt eine etwas in die Jahre gekommene, aber keineswegs müde Version des dunklen Rächers. "Nach Dekaden der Verbrechensbekämpfung ist Milliardär Bruce Wayne immer noch so motiviert, Gotham vor dem Bösen zu verteidigen, wie zu seinen besten Zeiten", heißt es in der offiziellen Beschreibung der Figur (via "Deadline").

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Im Wissen, seine Beziehung zu Dick Grayson kitten zu müssen, hofft das Duo darauf, eine neue Dynamik zu entwickeln. Bruce versucht, seinem früheren Sidekick und den Titans zu Erfolg zu verhelfen."



Dick Grayson, besser bekannt als Robin, ist die Hauptfigur von "Titans". Er wird von Brenton Thwaites verkörpert. Staffel zwei der Serie – mit Iain Glens Debüt als Batman – soll noch 2019 Premiere feiern.



(lfd)



Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVTVStreamingGame of Thrones

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren