"Game of Thrones": Überlebt diese Hauptfigur doch?

Bild: Mario Anzuoni / Reuters

Ausgerechnet Autor George R.R. Martin heizt nun neue Gerüchte um ein Überleben von Kit Harrington als Jon Snow bei "Game of Thrones" an: Zum Finale der fünften Staffel muss er sein Leben lassen, seither wird über seine Rettung durch Melisandre spekuliert.

Ausgerechnet heizt nun neue Gerüchte um ein Überleben von Kit Harrington als Jon Snow bei "Game of Thrones" an: Zum Finale der fünften Staffel muss er sein Leben lassen, seither wird über seine Rettung durch Melisandre spekuliert.

nicht so recht trauen. Sie spekulieren mit einer unvorhersehbaren Rettung durch Melisandre - und nachdem sich Autor George R.R. Martin in einem Interview über seinen Fortsetzungsroman nun auch noch versprochen hat, brodeln die Gerüchte erneut.

Berichten von "The Christian Post" zufolge sprach Martin über die von ihm erschaffenen Charaktere Tyrion, Arya und Jon Snow in der Präsens-Form - obwohl Snow doch eigentlich tot sein soll. Natürlich könnte es sich tatsächlich lediglich um ein Versprechen des Schriftstellers handeln - dafür spricht jedenfalls, dass sich die Bücher inhaltlich schon mehrmals von der Serie unterschieden haben und die Serie mittlerweile die Romane eingeholt hat. Damit könnte es in seinem noch eine Wende geben. Außerdem haben Produzenten als auch Schauspieler Harrington eine Rückkehr dementiert.

mehr erfahren. Diese und auch Harrington hätten ihr allerdings nichts verraten, weil sie wüssten, dass sie nicht gut lügen könne.

Was tatsächlich mit Jon Snow passieren wird, werden Fans wohl erst zu Beginn der sechsten Staffel 2016 erfahren. Wann das Buch "The Winds Of Winter" erscheinen wird, ist indessen noch immer nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen