"Gibt es eigentlich noch Frauen, die nicht lügen?"

Bild: iStock
Seit sich Ben nach einer Enttäuschung von seiner Freundin getrennt hat, kann er sich nicht mehr von Herzen auf andere Frauen einlassen.
Frage von Ben (23) an Doktor Sex:Ich habe mich im letzten Herbst von meiner Freundin getrennt, weil ich ihre Art nicht mehr ausgehalten habe. Mehrmals verleugnete oder verschwieg sie, dass sie in einer Beziehung ist und ich ihr Freund bin.

Seither habe ich einige Abenteuer mit anderen Frauen erlebt. Manche davon waren durchaus spannend und vielleicht hätte auch mehr daraus werden können. Nur kann ich mich nicht mehr auf eine Beziehung einlassen.


Ich habe seit meiner Ex eine Mauer um mein Herz gebaut und weiss nicht, wie ich diese wieder abreissen kann. Gibt es eigentlich noch Frauen, die nicht lügen, und auf die man sich verlassen kann, wenn man ihnen alles gibt, was man hat und kann?

Antwort von Doktor Sex



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Lieber Ben

Von jemandem enttäuscht zu werden, kann sehr unangenehm sein und dazu führen, dass man für die Zukunft Vorsätze fasst, um sich vor weiteren solchen Erlebnissen zu schützen. Dies führt jedoch oft genau zu dem, was du in deiner Frage beschreibst: Indem man das Negative zu vermeiden versucht, verhindert man gleichzeitig auch das Positive.

Es ist verlockend, zu glauben, man könne unangenehme Erfahrungen gänzlich vermeiden und sich nur auf der Sonnenseite des Lebens aufhalten. Aber wo Licht ist, da gibt es eben auch Schatten. Letztlich ist es unmöglich, ohne Verletzungen durchs Leben zu kommen. Daher ist es sinnvoll, zu lernen, wie man damit umgehen kann, ohne die Lebensfreude zu verlieren.

Indem du die Frage aufwirfst, wie du die Mauer um dein Herz wieder abreissen kannst, hast du einen ersten Schritt dazu bereits getan. Denn auf diesen Schutz zu verzichten, bedeutet zwangsläufig, dich wieder dem Fluss des Lebens zu öffnen und mögliche Verletzungen zuzulassen.

Selbstverständlich gibt es auch Frauen, die nicht lügen. Um ihnen zu begegnen, musst du aber wahrscheinlich anders vorgehen, als du es bisher getan hast. Damit dies möglich wird, scheint es mir notwendig, deine bisherigen Konzepte in Bezug auf Liebe und Beziehung infrage zu stellen und dich diesbezüglich bewusst neu auszurichten.

Ich vermute, dass du aufgrund deines Alters im Moment noch eher auf Äusserlichkeiten und materielle Aspekte fokussiert bist. Nun geht es darum, dieses Verständnis zu erweitern und dich zu fragen, was dir ausser Schönheit, tolle Kleider und sogenannt gutem Sex sonst noch wichtig ist im Leben – eben beispielsweise Authentizität und Ehrlichkeit.

Vielleicht hast du ja Lust darauf, dir in einer ruhigen Stunde eine Liste zu machen mit Interessen, die deine Traumfrau haben sollte. Idealerweise stimmen diese bis zu einem gewissen Grad mit deinen überein. Danach kannst du dir überlegen, wo du am ehesten auf solche Frauen triffst.

Versuche dabei primär, Orte herauszukristallisieren, an denen du bisher noch nicht warst, wo man aber ein persönliches Gespräch führen kann. Den Rest kannst du dem Zufall überlassen. Und wenn dann eine Frau auftaucht, die dich wirklich interessiert: Lass sie wissen, was dir wichtig ist! Viel Glück!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@heute.at (wer)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
Service/RatgeberCommunitySex

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen