"Grey's Anatomy" verliert Schauspieler an Spin-off

Jason George (li.) als Dr. Ben Warren in "Grey's Anatomy"
Jason George (li.) als Dr. Ben Warren in "Grey's Anatomy"Bild: ABC
Dr. Ben Warren (Jason George) verlässt das Grey Sloan Memorial und hilft fortan der Feuerwehr von Seattle.

Wenn im Mai 2018 der Startschuss für den noch titellosen Serien-Ableger von "Grey's Anatomy" fällt, kommt zumindest ein alter Bekannter aus der Chirurgen-Romanze zum Einsatz. Einem Bericht von "The Hollywood Reporter" zufolge hüpft Dr. Ben Warren (Jason George) auf den Löschwagen des Feuerwehr-Spin-offs auf.

Ursprünglich kündigte ABC an, die Serie ohne "Grey's Anatomy"-Veteranen umzusetzen, Warren's heroischer Einsatz im Finale der 13. Staffel prädestinierte ihn aber quasi für sein neues Arbeitsfeld. Wie der Doktor zu dem Job kommt (und wie dieser genau aussehen wird), soll in der kommenden Season erklärt werden, an der Warren bis zum Start des Spin-offs mitwirkt. Weitere Gastauftritte und somit Überschneidungen zwischen den Formaten sind eingeplant.

Die Hauptrolle der Serie übernimmt Jania Lee Ortiz, die zuletzt in den Serien "Shooter" und "Rosewood" zu sehen war.

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Swisscom-TVSwisscom-TV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen