"Große Chance der Chöre": Das ist die neue Jury

Im Herbst 2016 ist es wieder soweit und die Suche nach Österreichs besten Chören in ORF eins geht in die zweite Runde - diesmal allerdings mit einer neuen, vierköpfigen Jury!
Im Herbst 2016 ist es wieder soweit und die - diesmal allerdings mit einer neuen, vierköpfigen Jury!

hat sich ein neues Jury-Ensemble gebildet, um die Gesangsgruppen und ihr Können zu bewerten.

Neben den bereits erprobten Jury-Mitgliedern Sänger und Choreograf Ramesh Nair und Comedian und Kristina Inhof.

Die Neuen Missy May und Dorretta Carter

Missy May hat ihre Musikleidenschaft in einem Chor entdeckt und singt selbst als Teil der  "4 Voices of Musical"  im Ensemble. Harmonie steht für sie als Jurorin an oberster Stelle: "Musik verbindet und Chormusik erst recht. Im Chor muss man sich auf jeden einzelnen verlassen können. Und auf ein gemeinsames Ziel - wie DGC - hinzuarbeiten, ist mit Sicherheit eine einmalige Gelegenheit für jeden Chor. Ich freue mich auf alle Gruppen, die da kommen mögen!"

Die in Wien lebende britische Soul-Diva Dorretta Carter hat viel Erfahrung mit Chören - sie singt selbst im Chor und hat im Laufe ihrer Karriere viele Auftritte mit Chören auf der Bühne absolviert. Dorretta Carter: "Ich genieße es, wenn Stimmen zusammensingen. Es ist wie eine Energie-Spritze. Als Jurorin bin auf der Suche nach Performances, die mich emotional berühren und einfach umhauen."

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen