"Gute Laune"-Drink für Silvia Schneider

Reinhard Möseneder, Andreas Trippl, Silvia Schneider und Josef Trippl bei der Präsentation von "elexir".
Reinhard Möseneder, Andreas Trippl, Silvia Schneider und Josef Trippl bei der Präsentation von "elexir".Bild: zVg
Montagabend wurde der neue alkoholfreie Aperitif "elexir" im DO&CO Stephansplatz präsentiert - auch Silvia Schneider zeigte sich begeistert.
Als erster natürlicher und alkoholfreier Aperitif eröffnet „elexir" eine neue Getränkekategorie. Fruchtsäfte und bestes österreichisches Alpenwasser vereint elexir mit dem eigens entwickelten, stimmungsanregenden L-Tyrosin-Komplex zu einem zart moussierenden „Magic Mix".

Top-Gastronomen wie Heinz Reitbauer Senior und Martin Sieberer unterstützen die sinnliche, österreichische Getränkeinnovation von der ersten Stunde an.

"Bei alkoholfreiem Genuss fehlt es bisher an einer hochwertigen, natürlichen Alternative, die auch Stimmung macht. Mit elexir schließen wir diese Lücke. elexir ist ein natürlicher alkoholfreier Aperitif, der gut schmeckt und mit unserem eigens entwickelten L-Tyrosin-Komplex das Ausschütten von Glückshormonen unterstützt", so Reinhard Möseneder, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der elexir GmbH.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Auch Silvia Schneider zeigt sich von dem neuen "Gute Laune"-Drink begeistert:

„Der Geschmack von elexir ist eine Mischung aus zarter Vanille, ein bisschen Apfelsaft und etwas extrem Guten, das aber für mich noch undefinierbar ist. Das Getränk verhält sich weich am Gaumen und es schmeckt sofort erfrischend – aber dann auch irgendwie beruhigend!"

(vaf)

Nav-AccountCreated with Sketch. vaf TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienBildPromisSilvia Schneider

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren