"Guten Abend Österreich": Zweites Trio steht fest

Bild: Gerry Frank Photography

"Guten Abend Österreich - Die AustriaNews"-Show live aus dem Puls4 Center startet am Samstag mit dem zweiten Moderatorenteam: Christian Nehiba, Gundula Geiginger und Sabine Mord werden ab Samstag alle ÖsterreicherInnen ab 18:45 Uhr in "Guten Abend Österreich" vor den TV-Bildschirmen begrüßen.

  "Guten Abend Österreich – Die AustriaNews"  -Show live aus dem   vor den TV-Bildschirmen begrüßen.

Damit erhalten Corinna Milborn, Thomas Mohr und Norbert Oberhauser, die seit Starttag (21. Jänner) durch die News-Live-Show aus dem Puls4 Center führen, Verstärkung. Christian Nehiba, der seit 2010 als Sportchef und Moderator bei Puls4 ist, übernimmt den Part des Main-Anchors. Damit erweitert er seine Moderationstätigkeit in den News-Bereich und wird dafür sorgen, den roten Faden durch die Sendung zu ziehen. Puls4 SPORT bleibt er aber weiterhin als Sportchef erhalten und moderiert u.a. auch die UEFA Champions League. Gundula Geiginger, bereits bekannt aus den AustriaNews Sendungen, wird die ZuseherInnen als News-Anchor-Woman über die aktuellsten Geschehnisse aus Wirtschaft, Politik und Weltgeschehen informieren. Sabine Mord übt ihre Society-Kompetenz ab sofort als Lifestyle-Anchor in "Guten Abend Österreich" aus und berichtet über Service,- und Lifestyle-Themen, sowie über nationale und internationale People-News.

Ab sofort gibt es also zwei Moderatoren-Teams, die im Wochentakt immer samstags bis freitags durch die News-Live-Show führen. Weiterhin werden die Moderatoren-Trios prominente Gäste aus aller Welt im Studio begrüßen. Auch die Wetter-Expertinnen Barbara Fleissner und Verena Schneider, sowie die Sportmoderatoren Christian Baier und Phillip Hajszan sind fixer Bestandteil der täglichen Live-Sendung ab 18:45 Uhr auf Puls4.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen