"Haaland ist bald 300 Millionen Euro wert"

Elf Spiele, zwölf Tore – so lautet die unglaubliche Bilanz von Erling Braut Haaland im Dortmund-Trikot. Der Marktwert des Ex-Salzburger schnellte auf 72 Millionen Euro. Nicht das Ende der Fahnenstange, wie ein ehemaliger Topstar vermutet.
Erling Braut Haaland ist auf einem guten Weg, der teuerste Spieler der Welt zu werden. Das behauptet zumindest Italien-Ikone Christian Vieri. Der ehemalige Torjäger erklärt in einem Interview mit dem "Corriere della Serra": "In ein paar Jahren wird er für 200 Millionen Euro zu einem großen Klub gehen, vielleicht sogar für 300 Millionen Euro."

Zur Erinnerung: Im Winter war er um rund 20 Millionen von Salzburg zu Dortmund gewechselt – eine Ausstiegsklausel machte es möglich. "Eine gute Entscheidung, der BVB ist der beste Klub für die Entwicklung von Talenten", meint Vieri, der ein weiteres Lob parat hat: "Haaland ist der stärkste aller Stürmer."

Der Norweger sorgte im Vorjahr noch in Salzburg für Furore, erzielte in der Champions League acht Tore. Bei Dortmund mauserte er sich rasch zum Top-Striker. Aktuell soll Real Madrid an einer Verpflichtung des 19-Jährigen interessiert sein.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.









Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußballErling Braut Haaland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen