"Herz aus Stahl": Mehr Kunstblut als Story

Brad Pitt führt eine Panzer-Crew im Kampf gegen eine Übermacht von SS-Soldaten an. Nebenbei ist in "Herz aus Stahl" auch noch Zeit, die Geschichte eines jungen Soldaten und seiner Feuertaufe zu erzählen. Die Darstellung der Gewalt ist detailliert und technisch gut umgesetzt, die Story könnte ein wenig tiefgründiger sein.
führt eine Panzer-Crew im Kampf gegen eine Übermacht von SS-Soldaten an. Nebenbei ist in "Herz aus Stahl" auch noch Zeit, die Geschichte eines jungen Soldaten und seiner Feuertaufe zu erzählen. Die Darstellung der Gewalt ist detailliert und technisch gut umgesetzt, die Story könnte ein wenig tiefgründiger sein.

Sgt. Don "Wardaddy" Collier (Brad Pitt) lenkt seinen Sherman Panzer Richtung Berlin. Die Deutschen sind im Rückzug begriffen, der Zweite Weltkrieg neigt sich langsam aber blutig dem Ende zu. Colliers Truppe kämpft seit den gemeinsamen Einsätzen in Nordafrika an seiner Seite: Bible () ersetzt.

Ellison hat noch nicht viel vom Krieg gesehen. Bisher als Schreiber eingesetzt, wird er ins kalte Wasser gestoßen. Seine erste Aufgabe - das Blut seines Vorgängers aus dem Panzer zu waschen - bringt ihn bereits dazu, sich zu übergeben. Auch im Feld macht Ellison zunächst keine gute Figur. Viel Zeit, ein so hartgesottener Soldat zu werden wie seine Kameraden, bleibt ihm jedoch nicht: Der "Fury" getaufte Panzer muss es alleine gegen 300 SS-Soldaten aufnehmen.

Wie seinerzeit James Ryan...

. Nicht nur wegen verschiedener (für das Genre typische) Plotelemente wie den jungen, unerfahrenen Neuling, den väterlichen Anführer und die schier unbewältigbare Mission als Höhepunkt. Es sind vor allem der Fokus auf eine explizite, möglichst realistische Darstellung des Krieges und der ohrenbetäubende Sound, die an Spielbergs Film erinnern.

Wer Kriegsfilme aufgrund dieser Qualitäten schätzt, wird mit "Herz aus Stahl" seine Freude haben. Freunde des gepflegten Dialogs und der detailliert gezeichneten Charaktere werden hingegen recht schnell wieder aus dem Kunstbluttümpel waten und beim nächsten Mal mit Ohrenschützern ins Kino gehen.

"Herz aus Stahl" ist ab 1. Jänner 2015 im Kino zu sehen.

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen