"Heute"-Leser helfen Obdachlosen durch den Winter

In der Weihnachtszeit zeigen unsere "Heute"-Leser viel Herz: Täglich werden in der "Gruft" und in der "Zweiten Gruft" Packerl abgegeben, um Obdachlosen am 24. Dezember eine kleine Freude zu bereiten.
In der Weihnachtszeit zeigen unsere "Heute"-Leser viel Herz: Täglich werden in der "Gruft" und in der "Zweiten Gruft" Packerl abgegeben, um Obdachlosen am 24. Dezember eine kleine Freude zu bereiten.

Engerl haben noch heute und morgen die Chance, wohnungslosen Menschen wie Franciszek (62) mit Alltagsdingen das Leben zu erleichtern.

Vier Paketvarianten gibt es (siehe unten), darüber hinaus benötigt die Caritas derzeit dringend waschbare Wolldecken und Winterschuhe in allen Größen. Auch Konservendosen und Hundefutter könnten die Obdachlosen gut gebrauchen.
"Heute"-Packerl-Aktion

Es gibt vier Paket-Varianten:

1. (Wert 5 ): Zahnbürste, -pasta, Handtuch;

2. (10 ): Rasierer, Rasierschaum, Fußnagelzange;

3. (15 ): Taschenlampe, 3 Fahrscheine;

4. (20 ): Haube, Handschuhe, Schal.

Abgabe:

"Gruft" (6., Barnabitengasse 12a), tgl. 8–20 Uhr.

"Zweite Gruft" (18., Lacknergasse 98), tgl. 8–11.30 und 13–21 Uhr.

Geldspenden:

RBI Raiffeisen Bank International,

IBAN: AT16 3100 0004 0405 0050.

Verwendungszweck: "Heute"-Weihnachtsaktion.

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen