"Heute"-Leser machen Marcel (10) glücklich

Autistischer Bub bangte um seinen Hund, Spenden von "Heute"-Lesern retteten dem Tier jetzt das Leben.
Nach "lieben" ist "helfen" das schönste Zeitwort der Welt. Die Hilfe von "Heute"-Lesern hat einen kleinen Buben glücklich gemacht.

Wie berichtet, ist Marcel (10) aus der Steiermark Autist und hat einen einzigen Freund – seinen Begleithund Arthus. Der Schatz auf vier Beinen achtet rund um die Uhr auf das Befinden Marcels. Aber jetzt wurde der Beschützer todkrank (innere Blutungen).

Eine aufwendige Operation kann den armen Hund retten, kostet aber 8.000 Euro, die Marcels allein erziehende Mama nicht hat. Der Tod seines Lieblings aber würde dem autistischen Kind das Herz brechen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Ein Spendenaufruf in "Heute" hat den Sorgenberg zertrümmert. Die OP ist finanziert. Ab Freitag ist Arthus Patient der Vetmed.-Uniklinik in Wien.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SteiermarkNewsSteiermarkTiereHundeHeute

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen