"Heute"-Leser wollen die Zeitumstellung abschaffen

Nur zwei von zehn Usern freuen sich über die Umstellung auf Sommerzeit, die große Mehrheit ist für ein Ende der Unterscheidung.

Am Sonntag ist es wieder soweit: Die Uhren springen eine Stunde voraus, damit gilt in Österreich offiziell die Sommerzeit und Abends bleibt es länger hell. Die Umstellung hat allerdings auch ihre Nachteile. Viele Menschen kommen in den Tagen danach nur schwer aus dem Bett und leiden unter einem Mini-Jetlag.

Auch unter "Heute"-Lesern ist die Zeitumstellung umstritten. In einer Umfrage mit mehr als 3.000 Teilnehmern gaben 80 Prozent an, sie wären für ein Ende der sogenannten Sommerzeit. Nur 2 von 10 Lesern wollen das derzeitige System beibehalten.

Allerdings: Einige Leser bemängelten in den Kommentaren auch, das Thema sei leidig und würde jedes Jahr sinnlos aufgeblasen.

Was denken Sie? Schreiben Sie einen Kommentar und diskutieren Sie mit!

(red)

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Community

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen