"Heute"-Leser zeigen viel Herz für Bedürftige

Pfarrer Martin Rupprecht und Ministrant David freuen sich über Ihre Spenden.
Pfarrer Martin Rupprecht und Ministrant David freuen sich über Ihre Spenden.Bild: Helmut Graf
Bis 24. Dezember sammeln "Heute" und die Caritas Wien Sachspenden, um Menschen in Not ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten. Rund 30 Kisten voller Geschenke sind bereits eingetroffen.
Lokalaugenschein im Lager der Pfarre Hildegard Burjan in Rudolfsheim: 30 Kisten voller Decken, Lebensmittel, Schokolade, Handtücher und Kleidung stapeln sich hier bereits.

Viel zu tun



Herr über das Spendenlager ist Pfarrer Martin Rupprecht. Unterstützt wird er vom Ministranten David. Und die Unterstützung kann er brauchen, denn es gibt ordentlich was zu tun. Die Spenden müssen sortiert und verpackt werden, damit jeder ein schönes und passendes Paket zu Weihnachten erhält.

Obdachlose brauchen zum Beispiel andere Dinge als Menschen, die eine Wohnung haben, aber in die Wärmestube kommen, weil sie ihre Wohnung nicht heizen können. Liebe Leser, vielen Dank für Ihre Großzügigkeit! Bitte helfen Sie weiterhin fleißig mit! Wie's geht? Siehe unten.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die "Heute"-Aktion



Bis 24.12. wird gesammelt – benötigt werden 1.000 Paar Socken, 1.000 Tafeln Schokolade, 450 Handtücher, 1.200 Konservendosen, Hygieneartikel, Lebensmittel, Brettspiele.

Abgabe: Pfarre Hildegard Burjan (15., Meiselstraße 1) Wann? Mo–Do 8.30– 12, Mo–Sa 18.30–19, Mi 17–18 Uhr

Abgabe: Caritas Senioren- und Pflegewohnhaus St. Teresa (22., Erzherzog-Karl-Straße 129b) Wann? Mo–Do 7.30–16, Fr 7.30–13.30 Uhr.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. A. Klammer TimeCreated with Sketch.| Akt:
Rudolfsheim-FünfhausNewsWienWeihnachtenSozialhilfeCaritasWeihnachten

CommentCreated with Sketch.Kommentieren