"Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft": 1. Trailer

So manches Schulkind würde einiges dafür geben, es seinen strengen Lehrern mal so richtig heimzahlen zu können. Für den 11-jährigen Felix geht dieser Wunsch in "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" in Erfüllung. Anstatt sich an der Miniatur-Pädagogin zu rächen, entschließt sich Felix jedoch, ihr bei der Rettung der Schule zu helfen. Hier ist der erste Trailer zur Familienkomödie!
So manches Schulkind würde einiges dafür geben, es seinen strengen Lehrern mal so richtig heimzahlen zu können. Für den 11-jährigen Felix geht dieser Wunsch in "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" in Erfüllung. Anstatt sich an der Miniatur-Pädagogin zu rächen, entschließt sich Felix jedoch, ihr bei der Rettung der Schule zu helfen. Hier ist der erste Trailer zur Familienkomödie!

Wer wird dem 11-jährigen Felix (Oskar Keymer) jemals glauben, dass er die von allen gehasste Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein (Anja Kling) auf die Größe von 15 Zentimeter "geschrumpft" hat? Er weiß ja selbst nicht, wie das passiert ist und ob es vielleicht etwas mit dem Geist des Schulgründers () zu tun hat? Aber das Problem hat er nun am Hals, genauer gesagt im Rucksack. Denn da steckt sie nun, die kleine Direktorin, und schimpft immer noch. Gemeinsam mit seiner Freundin Ella und gegen den Widerstand seines Rivalen Mario und dessen Vater (Justus von Dohnányi) muss er alles versuchen, um sie wieder auf ihre normale Größe zu bekommen. Wenn sie dabei doch nur nicht so nerven würde!

"Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" ist eine wunderbare Komödie für die ganze Familie, die die unglaubliche Geschichte des kleinen Felix und seiner noch viel kleineren Lehrerin Dr. Schmitt-Gössenwein erzählt. Die Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuch-Bestsellers von Sabine Ludwig kommt Ende Dezember 2015 in die Kinos.

 
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen