"Hilfe, mein Hund wurde gestohlen!"

Bild: privat
Bürokauffrau Chiara S. (21) ist verzweifelt. Seit drei Wochen ist ihr Rednose Pitbull "Ates" spurlos verschwunden. Ihre Bitte an die dreisten Diebe: "Bitte bringt mir meinen Schatz zurück!"
Bürokauffrau Chiara S. (21) ist verzweifelt. Seit drei Wochen ist ihr Rednose Pitbull "Ates" spurlos verschwunden. Ihre Bitte an die dreisten Diebe: "Bitte bringt mir meinen Schatz zurück!"

Wegen eines Jobwechsels suchte Chiara S. schweren Herzens einen neuen Platz für ihren Liebling: "Ich hätte kaum mehr Zeit für ihn gehabt. Das wollte ich ihm nicht antun, er hat mit seinen Vorbesitzern schon viel durchgemacht, wurde sogar misshandelt", so die Döblingerin.

Nach langem Suchen meldete sich eine Dame. "Sie war nett. Also machten wir aus, dass sie ,Ates‘ eine Woche nimmt und wir schauen, wie’s läuft", so Chiara. Doch: Die Dame tauchte mit Hund unter, ist nicht mehr erreichbar! "Wahrscheinlich hat sie ihn verkauft", befürchtet sie.

Wer "Ates" sieht, soll bitte ein Mail an schicken
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen