"Hip Hop"-Helden rocken Stahlstadt

Drei Bühnen, neun Kultur-Container, 16 Konzerte: Von 20. bis 22. Mai verwandelt das LinzFest die Stahlstadt in ein einzigartiges Festivalgelände. Coole Breakdance-Einlagen, groovige Jazz-Improvisationen, interaktive Literatur-Workshops und musikalische Kabaretts locken am Wochenende Tausende Besucher in die City.
Nach dem Kulturhauptstadtjahr 2009 wird die Linzer Kunst-Szene von 20. bis 22. Mai endlich wieder vor den Vorhang geholt. Das heurige Festival ist eine große Liebes-er-klärung an Linz, schwärmt Kulturdirektor Julius Stieber. Auf den drei Bühnen (Donaupark, Lentos, Musikpavillon) werden neben den heimischen Hip Hop-Helden Texta und den Indierock-Stars Ja, Panik auch der Lachfalten-Liebling Blonder Engel und Jazz-Komponistin Edith Lettner für ein musikalisches Klang-Feuerwerk sorgen.

Neben einem grandiosen Schall-Spektakel hat das LinzFest aber auch ein umfangreiches Kultur-Programm zu bieten: So kommen in einer gigantischen Container-Skulptur auch Bücherwürmer, Theater-Liebhaber, Feinschmecker, Fotografie-Fans und Nachtschwärmer voll auf ihre Kosten.

Julia Kurbatfinsky
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen