"Hütter des Gesetzes" sorgt für Verwirrung

Auf Facebook werden der Polizei "Rechtschreibpatzer" vorgeworfen.
Auf Facebook werden der Polizei "Rechtschreibpatzer" vorgeworfen.Bild: Leserreporter
Ist der Polizei hier ein peinlicher Rechtschreibfehler unterlaufen? Diesen Vorwurf richten zumindest Facebook-Nutzer an sie.
Hüter des Gesetzes, aber nicht der Rechtschreibung? Ein Plakat der Polizei hat in sozialen Netzwerken für Wirbel gesorgt.

Per Nachricht an die Wiener Gesetzeshüt(t)er klagte ein Nutzer über das überflüssige "T": "Hoffentlich werden die Kenntnisse der Bewerber besser geprüft als die Werbeanzeigen!"

Ein peinlicher Patzer, also? Nicht ganz: Die scheinbar fehlerhafte Zeile erklärt sich nämlich durch Polizeisportlerin Cornelia Hütter, deren Antlitz daneben prangt.

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!


CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Haben Sie auch ein lustiges Foto für die "Heute"-Redaktion? Teilen Sie es per App mit unserer Community und kassieren Sie bei Abdruck in der Zeitung 50 Euro! (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsCommunityLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen