"Ich bring den Hund um und hau den Schädl runter"

Bild: Fotolia
Als wahrlich schlechter Sohn hat sich ein 30-Jähriger Montagabend in Graz erwiesen. Der alkoholisierte Mann bedrohte seine Mutter und verletzte sie leicht. Die Polizei konnte den Rabiaten anschließend in Gewahrsam nehmen.
Gegen 21.30 Uhr rastete der einschlägig Vorbestrafte aus: "Zuerst bringe ich den Hund um und dann hau ich dir den Schädl runter". Er drückte seine Mutter mit Gewalt zu Boden, wodurch sie leicht verletzt wurde. Dann knallte er auch noch das Handy der 56-Jährigen auf den Boden.

Gegen den Betrunkenen wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Bei seiner Einvernahme machte der 30-Jährige keine Angaben. Er wird nach Abschluss der Ermittlungen in die Justizanstalt Graz-Jakomini überstellt.

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen