"Ich verlor in elf Monaten 130 Kilo!"

Bild: privat

Eine ganz dicke Leistung: Ein 18-Jähriger nahm in weniger als einem Jahr über 100 Kilo ab! "Heute" erzählt der Wiener, wie schwer der Kampf gegen das Übergewicht war.

Eine ganz dicke Leistung: Ein 18-Jähriger nahm in weniger als einem Jahr über 100 Kilo ab! "Heute" erzählt der Wiener, wie schwer der Kampf gegen das Übergewicht war.
Eine bewegende Geschichte: Philipp verlor bereits in jungen Jahren die Kontrolle über sein Gewicht, wog mit 16 bereits 270 Kilogramm! "Die Ärzte stellten bei mir einen Gendefekt fest. Ich wollte kaum mehr auf die Straße. Meine Familie hatte große Angst, dass ich nicht mehr lange lebe", so der Wiener über die schlimme Zeit. Der einzige Ausweg: eine radikale Kur unter Aufsicht.

"Wir stellten einen Antrag, und ich kam in die Klinik Schönsicht in Bayern." Dort begann der harte Kampf gegen die Kilos: kalorienarme Kost, jeden Tag Sport. "Es lohnte sich. Denn von Woche zu Woche zeigte sich der Erfolg. So kam es, dass ich in acht Monaten 100 und in elf Monaten 130 Kilo abgenommen hatte", erzählt er.

Jetzt achtet Philipp strikt auf seine Ernährung, geht drei Mal die Woche ins Fitnesscenter. "Ich kann endlich meinen Führerschein machen und wünsche mir eine Lehrstelle, damit ich einen neuen Lebensabschnitt beginnen kann", so Philipp. "Außerdem spare ich jetzt auf meinen größten Traum: einen Ford Mustang."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen