"Idol's Eye": Sylvester Stallone ersetzt Robert De Niro

Zwei Jahre ist es bereits her, seit der geplante Drehbeginn von "Idols Eye" wegen Finanzierungsproblemen ins Wasser fiel. Lange Zeit sah es so aus, als würde der Action-Thriller von Olivier Assayas nicht mehr veröffentlicht, geschweige denn gedreht werden.

Zwei Jahre ist es bereits her, seit der geplante Drehbeginn von "Idol’s Eye" wegen Finanzierungsproblemen ins Wasser fiel. Lange Zeit sah es so aus, als würde der Action-Thriller von  Olivier Assayas  nicht mehr veröffentlicht, geschweige denn gedreht werden.

Doch im September diesen Jahres verriet der Filmemacher schließlich, dass sich der Produzent Charles Gillibert die Rechte zurückgekauft habe und das Projekt nun angegangen werden sollte.

Wie "Screen Daily" berichtet, geht es nun auch wirklich los: Wie schon 2014 geplant, soll der "Twilight"-Star einen Dieb spielen, der aus Versehen Diamanten eines einflussreichen Mafiabosses stiehlt.

Während dieser gegen den Dieb gegen an kämpft, knüpft sich das FBI beide gleichzeitig vor. Geplant war, dass Kult-Schauspieler gebeten, die Rolle zu übernehmen.

Auch wird bei dem Thriller mit vor der Kamera stehen. Drehbeginn ist laut "Filmstarts.de" für Februar 2017 vorgesehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen