"Incognito": Sony plant neue Marvel-Comicverfilmung

Sony will die "Incognito"-Comics von Ed Brubaker verfilmen. Laut dem "Hollywood Reporter" wird Fede Alvarez am Regiestuhl der Comicverfilmung Platz nehmen.

Sony will die "Incognito"-Comics von Ed Brubaker verfilmen. Laut dem "Hollywood Reporter" wird Fede Alvarez am Regiestuhl der Comicverfilmung Platz nehmen.

Weiters berichtet das US-Portal, dass Daniel Casey das Drehbuch zur Adaption liefern könnte. Die limitierte "Incognito"-Serie von Ed Brubaker und dem Zeichner Sean Phillips erzählt keine typische Superhelden-Story, sondern stellt den einstigen Bösewicht und Wissenschaftler Zack Overkill ins Zentrum der Handlung. Er wurde ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen, musste dafür allerdings seine Superkräfte entbehren.

Nachdem sich Zack im "normalen Leben" langweilt, beginnt er mit Drogen zu experimentieren und findet heraus, wie er seine Superkräfte wieder erlangen kann. 

Genauere Infos zur Besetzung oder ein Produktionsstart des Kinoablegers sind bisweilen nicht bekannt. 

News Marvel - Report: BRUBAKER & PHILLIPS' INCOGNITO Finds A Director & Screenw...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen