"Jane the Virgin": Neue Sitcom startet

Bild: Reuters

Die neue US-Dramedy "Jane the Virgin" zieht bei SIXX ein: Ab Montag, dem 6. Juli um 20.15 Uhr, zeigt der Sender die lustige Geschichte rund um die von einer verwirrten Gynäkologin unabsichtlich künstlich befruchteten Jungfrau Jane.

Die neue zieht bei SIXX ein: Ab Montag, dem 6. Juli um 20.15 Uhr, zeigt der Sender die lustige Geschichte rund um die von einer verwirrten Gynäkologin unabsichtlich künstlich befruchteten Jungfrau Jane.

Die 23-jährige Latina Jane will mit dem Sex bis zur Ehe warten. Ihr Freund Michael hat damit zwar so seine Schwierigkeiten, steht aber voll hinter seiner Herzdame. Janes Leben ändert sich schlagartig, als sie bei einem frauenärztlichen Routinebesuch von einer verwirrten Gynäkologin versehentlich künstlich befruchtet wird. Zu allem Unglück stammt der Samen von Janes altem Schwarm Rafael Solano.

 Hauptdarstellerin Gina Rodruigez  erhielt für ihre Rolle als Jane einen Golden Globe. Dem US-Sender CW bescherte die Serie zum Start die höchste Montags-Einschaltquote seit gut drei Jahren. Wie sich die Sitcom rund um die erste schwangere Jungfrau seit der biblischen Maria auch hierzulande schlagen wird, wissen wir demnächst.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen