"John Wick"-Regisseur inszeniert "Highlander"-Reboot

"John Wick" (2014) war ncht nur ein genialer Actioner, sondern erweist sich nun auch hervorragendes Karriere-Sprungbrett. Einer der beiden Regisseure (David Leitch) inszeniert den zweiten Teil von "Deadpool", der andere (Chad Stahelski) übernimmt das lang ersehnte "Highlander"-Reboot.

, der andere (Chad Stahelski) übernimmt das lang ersehnte "Highlander"-Reboot.

, wird Chad Stahelski beim neuen "Highlander"- Abenteuer Regie führen. "Ich bin ein großer Fan des Originals, seit ich in der High School war", so Stahelski. "So großartige Themen wie Unsterblichkeit, Liebe und Identität sind in in diese farbenprächtige Mythologie gepackt. Ich kann mir kein besseres Material vorstellen, dass einem die Möglichkeit gibt, interessante Charaktere, mytische Themen und Action-Setstücke zu entwickeln."

Das erste "Highlander"-Abenteuer stammt aus dem Jahr 1986. Der Titelheld wurde damals von Christopher Lambert gespielt, sein Mentor und Ausbildner Juan Sanchez Villa-Lobos Ramirez von .

Die "Highlander"-Fanchise dreht sich um eine Gruppe von Unsterblichen, die sich auf der Erde bekriegen, bis lediglich einer übrig ist. Töten lassen sich diese Krieger nur, indem man ihnen den Kopf vom Körper abtrennt. Einen Starttermin für den neuen "Highlander"-Film gibt es derzeit noch nicht.

PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für ) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen