"Justice League Dark": Neue Details zur Comicadaption!

Bild: imago stock & people
Filmemacher Doug Liman hat neue Details über "Justice League Dark" verraten. Lange Zeit war es still um das Filmprojekt von "Warner Bros.", doch nun soll es mit der Adaption der beliebten DC-Comic-Serie endlich vorangehen.
Filmemacher Doug Liman hat neue Details über "Justice League Dark" verraten. Lange Zeit war es still um das Filmprojekt von "Warner Bros.", doch nun soll es mit der endlich vorangehen.

wird. "Justice League Dark" soll vor allem die übernatürlichen Elemente des DC-Universums in den Fokus rücken. Im Mittelpunkt stehen Figuren wie John Constantine, Madame Xanadu, Deadman, Shade sowie Zatanna.

Im Interview mit "IGN" gesteht Liman, wie sehr er sich auf dieses Projekt freuen würde: "Zuallererst liebe ich diese Charaktere und 'Warner Bros.' und ich liebe Scott Rudin (den Produzenten)."

Das Ziel des Filmemachers sei es, unkonventionell zu denken, denn: "Wenn Leute etwas Konventionelles wollen, kommen sie nicht zu mir." Der 51-Jährige hat zwar schon viel Erfahrung im Business, doch es wird seine erste Comic-Buch-Verfilmung werden. Voller Vorfreude kündigt er an: "Ich werde es auf eine neue Weise machen, die noch niemand zuvor so gesehen hat." Außerdem werde er klare Regeln festlegen, um sich von anderen Comic-Produktionen abzugrenzen.

Fans dürfen somit zu Recht überaus gespannt auf den Superheldenfilm ganz besonderer Art sein.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen