"Käsemacher" entgehen der Schließung

Bild: ORF
Aufatmen im Waldviertel. Der sich in den letzten Monaten an der Kippe zur Schließung befundene "Käsemacher"-Betrieb scheint gerettet zu sein. Im laufenden Insolvenzverfahren erfüllte man die ausständige Quote.
scheint gerettet zu sein. Im laufenden Insolvenzverfahren erfüllte man die ausständige Quote.

bestätigten, von den "Käsemachern" alle notwendigen Unterlagen erhalten zu haben, um das Insolvenzverfahren demnächst einzustellen. Mit einigen Gläubigern wurde ein gesetzlich möglicher Frist-Aufschub ausgemacht.

Der Fortbestand des Traditionsbetriebs scheint somit gesichert. Es bedarf dafür allerdings noch der Bestätigung des Insolvenzgerichts in Krems.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen