"Kelly Family": Comeback mit Schönheitsfehler

Morgen (20.11., 20.15 Uhr, RTL) begrüßt Oliver Geissen seine Gäste bei "The Kelly Family – 25 Jahre Over The Hump", und eigentlich sollte das Feiern im Mittelpunkt stehen.

Es soll gefeiert werden, denn jenes Album, mit dem die irisch-deutsche Großfamilie ihren Durchbruch feierte, hat vor genau 25 Jahren die Charts gestürmt. "Over The Hump" erhielt in Deutschland Neunfach-Gold und in Österreich und der Schweiz jeweils Doppelplatin.

Ohne Maite und Michael

Zwei Familienmitglieder werden aber wieder fehlen: Maite (39) und Michael Patrick "Paddy" (41) sind längst als reine Solokünstler unterwegs und haben musikalisch mit dem Rest der Familie nichts mehr zu tun.

Zwischen 2004 und 2017 brachte die Truppe keine neue Musik mehr heraus, die Kellys galten als Relikt der 1990er. Auch beim spontanen Comeback-Konzert 2017 wollten Maite und Paddy nicht teilnehmen, aber genau das löste ein unerwartetes Revival aus.

Das schnell produzierte Comeback-Album "We Got Love" enthielt hauptsächlich alte Nummern, schoss aber auf Platz 1. Und das erst drei Wochen alte "25 Years Later" kam bei uns auf Platz 3. Darauf sind Maite und Paddy aber genauso wenig vertreten wie bei den morgigen Feiern auf RTL.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSzeneSwisscom-TVAlbumRTL II / RTL 2Michael kelly

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen