"Kolibri" soll nächstes Jahr zum Song Contest

"Kein Wunder, dass Österreich es nie ins Finale des Song Contest schafft, wenn wir immer unbekannte Gesichter hinschicken. Oder hat irgendwer vorher diese Kelly gekannt?", analysiert Baumeister Richard Lugner das schlechte Abschneiden unserer Hoffnung Natália Kelly (wurde in der Vorausscheidung lediglich 14. von 16 Teilnehmern) ganz fachmännisch.

(wurde in der Vorausscheidung lediglich 14. von 16 Teilnehmern) ganz fachmännisch.

Aber wo ein Lugner, da ein Weg - und ein skurriler Vorschlag! "Ich bin dafür, dass wir nächstes Jahr meine "Kolibri" schicken.

, Bühnenerfahrung hat sie auch. Ich werde Bahati bis dahin einfach ein bisserl fördern und herrichten lassen", sagt Lugner im "Heute"-Talk. Vaterland gerettet, also.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen