"Küssen kann man nicht alleine"

Bild: YouTube/Screenshot
Im Januar 2011 hat Max Raabe gemeinsam mit der deutschen Unterhaltungskünstlerin Annette Humpe die Platte Küssen kann man nicht alleine herausgebracht. Nachdem sich die Zusammenarbeit so problemlos gestaltete, haben sich die beiden nicht mehr getrennt und 2012 die CD "Für Frauen ist das kein Problem" produziert.
Im Januar 2011 hat die Platte „Küssen kann man nicht alleine“ herausgebracht. Nachdem sich die Zusammenarbeit so problemlos gestaltete, haben sich die beiden nicht mehr getrennt und 2012 die CD "Für Frauen ist das kein Problem" produziert.

zum Besten geben, am 11.4. soll die Wiener Stadthalle zum Beben gebracht werden. Weiter geht's in Linz, wo das Multitalent und sein Orchester am 12. und 13. April zu bewundern sind.

Wer den deutschen Ausnahmekünstler lieber ohne musikalische Begleitung belauschen möchte, hat dazu im November die Chance, wenn  Max Raabe sein Solo-Konzert "Übers Meer"  in Salzburg und Wien performt.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen