"Last Christmas" steigt wieder in den Charts ein

Es ist wieder soweit: Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür. Dazu braucht es wie immer den passenden Soundtrack.
Die Temperaturen sinken, die ersten Christkindlmärkte haben schon geöffnet und hier und da wurden sogar schon die ersten Geschenke verpackt. Es weihnachtet also schon ein klein wenig. Für die perfekte Weihnachtsstimmung fehlt aber noch eine Kleinigkeit. Nein, es geht nicht um den Schnee. Die Chancen für weiße Weihnachten stehen nämlich auch in diesem Jahr nicht sonderlich gut.Aber eine Sache enttäuscht nie und kommt garantiert immer wieder: "Last Christmas" von Wham!

Kult? Nervig? Auf jeden Fall nicht wegzudenken



Pünktlich am ersten Dezember wird Ö3 die offiziellen österreichischen Charts mit dem Weihnachtshit schlechthin einleiten. Denn der Song aus 1984 wird offenbar wieder kräftig gestreamt und gekauft und landet auf Platz 40 Charts. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird er sich aber in den nächsten Wochen noch ein wenig höher mausern.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Faszinierend bleibt aber die Tatsache, dass der Song einerseits einer der meistgespielten Lieder der Welt ist, andererseits wird er von den Hörern immer als am nervigsten empfunden. Aber mal ganz ehrlich: Könnten wir uns ein Weihnachten ohne "Last Christmas" vorstellen? Ich denke nicht.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsMusik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren