"Les Misérables" wird zur TV-Serie

Bild: 2013 Universal Pictures International All Rights Reserve
Der Literaturklassiker "Les Misérables" von Autor Victor Hugo geht in Serie: BBC bringt den Roman gemeinsam mit Serienautor Andrew Davies auf die TV-Bildschirme, das berichtet "TVWise".
Der Literaturklassiker "Les Misérables" von Autor Victor Hugo geht in Serie: BBC bringt den Roman gemeinsam mit Serienautor Andrew Davies auf die TV-Bildschirme, das berichtet "TVWise".

Die geplante Serie soll die Victor Hugo's Geschichte aus dem 19. Jahrhundert, "Les Misérables", in sechs Episoden erzählen. Darsteller und ein Ausstrahlungstermin sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. "Victor Hugos 'Les Misérables' ist einer der größten Romane aller Zeiten - und obwohl das Musical zu meinen Lieblingsstücken gehört, wird dies hier total anders sein. Ein intensives Drama, relevant im Bezug auf das, was heute in der Welt vor sich geht", erzählt Produzent Harvey Weinstein.

Der Literaturklassiker "Les Misérables", der auch als Vorlage für das  gleichnamige weltberühmte Musical  diente, wurde bereits mehrmals verfilmt - unter anderem 2012 mit Hugh Jackman, Russell Crowe und Anne Hathaway in den Hauptrollen. , u.a. gingen 2013 drei Oscars an das Musicaldrama. 

"Les Misérables" spielt Anfang des 19. Jahrhunderts in Frankreich: Jean Valjean wird nach 19 Jahren aus der Zwangsarbeit entlassen. Ungeachtet seiner dunklen Vergangenheit, gelingt dem ehemaligen Dieb ein beeindruckender Neuanfang. Er bringt es zum geachteten Unternehmer und letztlich sogar zum Bürgermeister seiner Stadt. Doch dann holt ihn seine Vergangenheit in Gestalt des Polizeichefs Javert (Geoffrey Rush) wieder ein, der in Valjean den ehemaligen Häftling erkennt.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen