"Let's Dance"-Comeback von Iris Mareike Steen

Die "GZSZ"-Darstellerin erhält in der RTL-Show eine zweite Chance. Bela Klentze muss verletzt aufgeben.
Vergangenen Freitag wurde die 26-jährige Steen vom Publikum aus der Tanzsendung gewählt. Doch das Schicksal meint es gut mit ihr und sie darf gemeinsam mit Profi-Partner Christian Polanc noch mindestens ein Mal im Ballroom tanzen.

"Natürlich freue ich mich total darüber, dass ich jetzt doch weiter tanzen darf. Es hat mir so unglaublich viel Spaß gemacht und mich sehr erfüllt, deshalb ist das wirklich ein Geschenk. Aber es tut mir schrecklich leid für Bela und Oana. Ich hoffe so sehr, dass es ihm ganz schnell wieder besser geht …", ist sie über ihr Comeback emotional zwigespalten.

Denn "Alles was zählt"-Schauspieler Bela Klentze hat sich bei seinem Auftritt so schlimm am rechten Knie verletzt, dass an ein Weitertanzen nicht zu denken ist. "Es bricht mir mein Löwenherz, dass Oana und ich nicht weiter bei 'Let's Dance' tanzen können", ist der 29-Jährige schwer enttäuscht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (baf)



Nav-Account heute.at Time| Akt:
DeutschlandTVStarsTanzVictoria SwarovskiLet's Dance

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen